Ihr Stechlinsee Shop

Zeichnungen zu Fontanes „Wanderungen durch die ...
16,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Fontanes Brandenburg lebt noch! Natürlich, sonst könnte der Brandenburger Maler und Graphiker Thomas Lünser seine Zeichnungen zu dessen „Wanderungen durch die Mark Brandenburg“ nicht hier veröffentlichen. Auf den Spuren Fontanes, nicht nur in der Landschaft, sondern auch in dessem Geiste, hat Lünser in mehr als vier Jahren geforscht, skizziert, gezeichnet. Das Ergebnis liegt jetzt in Form von sechs Bändchen mit Schwarz-Weiss-Zeichnungen vor. Viel Spass beim Erkunden einer Region, die bis heute noch den Fontaneschen Charakter bewahrt hat. Manchmal muss man eben bloss etwas länger verweilen und sich auf eine Zeitreise im Kopf begeben. Dann beginnen sie alle wieder zu leben: die Marwitzens, die Knesebecks, die Itzenplitz' und die Zietens, die von Rohrs, natürlich die vielen Geister und Gespenster sowie die wundersamen Leute, ohne die die Mark Brandenburg um vieles ärmer wäre. Die Grafschaft Ruppin umfasst mehr als nur das Ruppiner Land. Natürlich, der Ruppiner See mit seinen Dörfern, der alten Garnisonsstadt Neuruppin und den etwas kauzigen Bewohnern bildet den Mittelpunkt des Bandes. Die Rheinsberger Gegend mit dem sagenhaften Stechlinsee, dem Hofstaat des preussischen Prinzen Heinrich und die abgelegenen Dörfer der Ruppiner Schweiz bilden einen zweiten Kern der Fontaneschen Reisen durch die Grafschaft. Seinen Wegen zu folgen, war nicht immer einfach und leicht. Manche Wege sind heutzutage nur noch versteckte Waldwege, andere durch Begradigungen fast verschwunden. Die Orte und Landschaften existieren jedoch noch, manche sogar noch fast im Aussehen wie damals. Abstecher ins Wustrauer Luch, das Dossebruch und in die Gegend um Gransee (heute Oberhavel) sowie ins Heideland zwischen Wittstock und Rheinsberg, welches dank der langen, militärischen Nutzung bis heute noch seinen archaischen Charakter bewahrt hat, vervollständigen den Band. Mit etwas Fantasie kann man die Helden Fontanes noch heute inmitten der teils verfallenen, teils wieder hergestellten Gutshäuser herumspazieren sehen. Der Maler und Graphiker Thomas Lünser ist ein Fontane-Liebhaber. Die Idee, Fontanes Wanderungen zu illustrieren, kam ihm bei seinen Touren quer durch Brandenburg. Überall stiess er auf die von Theodor Fontane beschriebenen Landschaften, Schlösser und Dörfer. Dass Fontanes Wanderungen Zeitreisen sind, erschloss sich ihm beim genauen Lesen der Kapitel. Fontane taucht ein in die Brandenburger Frühzeit, lässt seine Leser teilhaben an den mittelalterlichen Fehden der Raubritter, nimmt sie mit in die klösterliche Welt der Zisterziensermönche, forscht über die alten Slawen und entdeckt längst vergessene Persönlichkeiten wieder. Eine reizvolle Aufgabe für einen Illustrator. Die alten Wege des märkischen Dichters erneut zu beschreiten, nachzuschauen, was noch vorhanden ist und in alten Archiven und Galerien herumzustöbern, um eine Idee vom Aussehen der Fontaneschen Helden zu bekommen – das waren reizvolle Impulse für ihn, selber zum Stift zu greifen und auf Papier festzuhalten, was die Faszination der Fontane-Texte bis heute noch ausmacht. Brandenburg ist eine ungewöhnlich reiche Landschaft voller geschichtsträchtiger Orte und durchtränkt vom Geiste vieler Persönlichkeiten, deren Taten bis heute nachwirken. Eine Spurensuche, die viele Skizzenblöcke füllt und nun als Buch vorliegt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Rheinsberger Seen, Großer Stechlin 1 : 35 000 R...
5,10 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Die Rad-, Wander- und Gewässerkarte „Rheinsberger See, Großer Stechlin“ wurde auf wasser- und reißfestem sowie recyclingfähigem Material gedruckt. Sie stellt die Region im Maßstab 1:35.000 dar und ist 48 x 68 cm groß. Die Stadt Rheinsberg und der große Stechlinsee bilden das Zentrum der Karte. Der Kartenausschnitt reicht von Fleeth und Strasen im Norden bis nach Zühlen und Dallgow im Süden, sowie von Flecken Zechlin im Westen bis nach Steinförde und Zernikow im Osten. Das Besondere an dieser Karte ist, dass hierin das Wegenetz für Radler, Reiter, Wanderer und Wasserwanderer gleichermaßen dargestellt wurde. Zugehörige Markierungszeichen finden sich ebenso in der Karte wieder. Die Oberflächen der Radstrecken sind in drei unterschiedlichen Qualitätsstufen dargestellt. Eine wichtige Information für die Wasserwanderer sind die dargestellten Tiefenlinien der Gewässer sowie die Kennzeichnung von gesperrten und befahrbaren Gewässern. All diese Informationen sind eine wichtige Hilfe für die Tourenplanung. Lohnenswerte Ziele und Sehenswürdigkeiten sind durch Symbole gekennzeichnet und entsprechend beschriftet. Die Kartenrückseite stellt die Region in Wort und Bild vor und hält diverse Ausflugstipps, lohnenswerte Tourenvorschläge in unterschiedlichster Länge und Schwierigkeitsgrad sowie Hinweise für Wassersportler parat. Durch die anwenderfreundliche Faltung passt die Rad-, Wander- und Gewässerkarte bequem in das Kartenfach einer Lenkertasche oder die Cargotasche einer Wanderhose. Geschichtsträchtig ist die Region zwischen Rheinsberg und Großem Stechlin – sowie reizvoll und schön zugleich. Rheinsberg war Sitz des preußischen Kronprinzen Friedrich, dem späteren Preußenkönig Friedrich der Große. Kein minderer, als der berühmte Schriftsteller Theodor Fontane, widmete von der Schönheit der Region inspiriert, dieser seine Romane „Der Stechlin“ und „Wanderungen durch die Mark Brandenburg“. Auch durch Kurt Tucholskys Roman „Rheinsberg – ein Bilderbuch für Verliebte“ wurde die Stadt und die sie umgebende Region weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Die große Zahl der Gewässer, welche teilweise auch unmittelbar miteinander verbunden sind, machen diesen Flecken Erde zu einem Eldorado für Wassersportler. Aber auch Radler, Wanderer, Reiter sowie Kunst- und Kulturliebhaber kommen auf ihre Kosten und finden eine entsprechend gut ausgebaute Infrastruktur vor.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Buch - Heiligabend
8,00 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Geschichten von Weihnachten, wie es früher war: Vom Heiligen Abend am Stechlinsee, von Krisenzeiten, in denen man sich die Blautanne aus dem Stadtpark "borgen" musste, von der Kündigung eines Kellners am 24. Dezember und von Olaf, dem traurigen Elch. Geschichten von Selma Lagerlöf und Theodor Fontane, von Kurt Tucholsky und Peter Bichsel. Geschichten zum Lesen und Vorlesen, liebevoll illustriert von Selda Marlin Soganci.

Anbieter: myToys
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Der Stechlin - Eine Deutsche Geschichte, 1 DVD
8,76 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Große Stechlinsee, liebevoll nur der Stechlin genannt, liegt 90 Kilometer nördlich von Berlin im Naturpark Stechlin-Ruppiner Land. Durch Theodor Fontanes Wanderungen durch die Mark Brandenburg und den Erfolgsroman Der Stechlin berühmt geworden, zog er viele Intellektuelle, Künstler und Prominente in seinen Bann, die sich an seinen verwunschenen Buchten Häuser und Villen erbauen ließen. Diese NDR Dokumentation folgt den Spuren von zwei Prominenten, die sich am See kennen lernten und gegensätzlicher nicht hätten sein können: dem Schriftsteller Armin T. Wegener (der im ersten Weltkrieg den Völkermord an Armeniern fotografisch festhielt und wegen seines offenen Protestes gegen die Judenverfolgung im Dritten Reich verhaftet wurde und schließlich emigrierte) und dem preußischen General Karl Litzmann (der schon 1929 als Reichstagsabgeordneter das Amt des Alterspräsidenten des Parlamentes innehatte).

Anbieter: Dodax
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Oberhavel
29,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Please note that the content of this book primarily consists of articles available from Wikipedia or other free sources online. Oberhavel is a Kreis (district) in the northern part of Brandenburg, Germany. Neighboring districts are (from north clockwise) Mecklenburg-Strelitz in Mecklenburg-Western Pomerania, the districts Uckermark, Barnim, the Bundesland Berlin, and the districts Havelland and Ostprignitz-Ruppin. The district is located along the upper course of the Havel river from its source to the outskirts of Berlin. The north is characterised by many lakes including the Großer Stechlinsee lake, which is well known due to a novel by Theodor Fontane called "Der Stechlin".

Anbieter: Dodax
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Heiligabend
8,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Geschichten von Weihnachten, wie es früher war: Vom Heiligen Abend am Stechlinsee, von Krisenzeiten, in denen man sich die Blautanne aus dem Stadtpark »borgen« musste, von der Kündigung eines Kellners am 24. Dezember und von Olaf, dem traurigen Elch. Geschichten von Selma Lagerlöf und Theodor Fontane, von Kurt Tucholsky und Peter Bichsel. Geschichten zum Lesen und Vorlesen, liebevoll illustriert von Selda Marlin Soganci.

Anbieter: buecher
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Der Stechlin, Hörbuch, Digital, 1, 836min
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Handlung rankt sich um das Adelsgeschlecht derer von Stechlin, die am gleichnamigen Stechlinsee im Ruppiner Land ihren Sitz haben. Der Autor selbst sagte ironisch, in dem Roman geschehe nicht viel: Zum Schluss stirbt ein Alter und zwei Junge heiraten sich. Tatsächlich liegt das Gewicht des Romans nicht auf der Handlung, sondern auf den vielfältigen Dialogen, welche die gesellschaftliche Wirklichkeit zur Wende vom 19. Jahrhundert auf das 20. Jahrhundert offenbaren. Charakteristisch ist hierbei, wie bei allen Werken Fontanes, dass er die Schwächen seiner Zeit erkennt und in seiner literarischen Darstellung auch nicht verleugnet, dabei aber dennoch zu einer tiefen Sympathie für das, was den Märkischen Adel ausmachen sollte, geprägt ist. Theodor Fontane (1819-1898) war ein deutscher Schriftsteller und gilt als bedeutendster deutscher Vertreter des Realismus. Er wurde als Sohn des Apothekers Louis Henry Fontane und Emilie Fontane geb. Labry in Neuruppin geboren. Fontane brach die Ausbildung an der Gewerbeschule ab und begann eine Ausbildung zum Apotheker. Später in seinem Leben entschied er sich, den Apothekerberuf völlig aufzugeben und als freier Schriftsteller zu leben. Seine erste Novelle "Geschwisterliebe" veröffentlichte Fontane 1839. In seinen Romanen, die großenteils erst nach seinem 60. Lebensjahr entstanden, charakterisiert er die Figuren, indem er ihre Erscheinung, ihre Umgebung und vor allem ihre Redeweise aus einer kritisch-liebevollen Distanz genau beschreibt. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Sabine Swoboda. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/lind/002522/bk_lind_002522_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Fontane, T: Stechlin
10,30 € *
zzgl. 3,00 € Versand

In Fontanes letztem Roman ist die Dramatik der Gegensätze gemildert. Es gilt der Satz, daß 'unsre Prüfungen auch unsre Segnungen sind'. Die sich da zu vertrauter Runde auf Schloß Stechlin zusammenfinden, wissen um die Gefahren seelischer und geistiger Erstarrung. Allen voran der liebenswürdige Schloßherr, aber auch sein Sohn Woldemar, die geheimnisvolle Gräfin Melusine und deren stille Schwester Armgard, sie alle sind davon überzeugt: Wer Zukunft gewinnen will, muß aus der Enge heraus. In diesem Sinne ist der verträumte Stechlinsee ihr bewundertes Vorbild, hat er doch Fühlung mit der großen Welt. Wenn es in fernen Ländern rumort, dann regt es sich auch in ihm, ein Wasserstrahl steigt empor, und zuweilen zeigt sich ein roter Hahn, der laut ins märkische Land hineinruft. Der sagenumwobene märkische Stechlinsee ist der große Mitakteur in Fontanes letztem Roman, einem der schönsten Bekenntnisbücher der deutschen Literatur. Erneuerung durch Weltoffenheit ist seine Botschaft, die von denen vernommen wird, die sich in dem alten reizvollen Herrenhaus zu amüsanten Plauderstunden zusammenfinden. 'Hohe, heitere und wehe, das Menschliche auf eine nie vernommene, entzückende Art umspielende Lebensmusik sind diese Plaudereien' (Thomas Mann).

Anbieter: Thalia AT
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Naturpark Stechlin-Ruppiner Land Nord
21,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Der 680 km² grosse und im Jahr 2001 gegründete Naturpark Stechlin-Ruppiner Land befindet sich im Norden des Landes Brandenburg an der Grenze zu Mecklenburg-Vorpommern und wird auf zwei Freizeitkarten der LGB im Massstab 1 : 50 000 vollständig dargestellt. Mehr als 100 Seen, darunter viele Klarwasserseen, und 62% Waldfläche geben der Region ihren Charakter. Der tiefste See ist der Grosse Stechlinsee mit bis zu 69 m Tiefe. Die Stadt Rheinsberg mit ihrem berühmten Wasserschloss liegt inmitten des Naturparks und ist neben Wesenberg, Mirow, Fürstenberg/Havel, Neuruppin, Lindow (Mark), Gransee, Zehdenick und Liebenwalde einer von vielen sehenswerten Orten der Region, die auf den Karten abgebildet sind. Wander-, Rad- und Reitwege sind auf den Karten deutlich gekennzeichnet und geben Anregungen zur aktiven Freizeitgestaltung. Die Rückseiten der Karten informieren über die Region in Wort und Bild, geben Hinweise und Empfehlungen zu Orten und Ausflugsmöglichkeiten per Fuss, Rad oder Pferd. Dazu findet man umfangreiche Kontaktauskünfte, Nahverkehrspläne und auf dem Nordblatt Stadtpläne von Rheinsberg und Fürstenberg/Havel, auf dem Südblatt von Neuruppin und Zehdenick. Beide Karten sind auch einzeln erhältlich.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
CD Fontane Stechlin MP3
10,39 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 18.03.2016, Einband: Jewelcase, Titelzusatz: Sprecher: Hans Paetsch, Ungekürzte Lesung, 2 MP3-CDs, Große Werke, große Stimmen, Autor: Fontane, Theodor, Verlag: Der Audio Verlag GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Gesellschaftsroman // Hans Paetsch // Jahrhundertwende // Lesung // Roter Hahn // Stechlinsee // Ungekürzte Lesung, Produktform: Mehrteiliges Produkt, Umfang: 864 Min., 14:12 Std., Seiten: 12, Format: 0.5 x 14.6 x 13.9 cm, Gewicht: 84 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Fürstenberg/Havel, Lychen 1 : 35 000 Rad-, Wand...
5,10 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Die Rad-, Wander- und Gewässerkarte wurde nach geographischen, landschaftlichen und touristischen Aspekten erarbeitet. Der Maßstab 1:35.000 gibt Raum für eine hohe Genauigkeit und Detailtreue. Neben der exakten Wegezeichnung, unterschieden nach Wanderwegen und Radwanderrouten, die drei verschiedene Kategorien der Oberflächenqualität kennzeichnen, sind Besonderheiten der Landschaft sowie Höhenangaben eingetragen. Zusätzlich finden Wassersportler und Binnenschiffer die nötigen Informationen über die Wasserstraßen, Wasserwanderrouten, Betonnung, Seetiefen und die Ankerplätze. Durch die enge Zusammenarbeit mit den örtlichen Tourist-Informationen und den im Kartenbild dargestellten Naturparken konnte der neueste Stand der touristischen Infrastruktur in der Karte dargestellt werden. Wasserrastplätze, Biwak- und Campingplätze, Schleusen und vieles mehr finden Touristen und Einheimische eingezeichnet. Historische und landschaftlich reizvolle Punkte, Bekanntes und „Geheimtipps“ – all das findet sich auf der Karte wieder. Der Kartennutzer findet Ortsbeschreibungen und Erwähnenswertes zur Geschichte. Durch das handliche Format (46 x 66 cm) und das spezielle wasser- und reißfeste Material finden die Karten bei den Nutzern großen Anklang. „Coelia porta!“ – Himmelpforte – so soll Bruder Otto vor mehr als 700 Jahren, überwältigt vom Anblick der reizvollen Wald- und Seenlandschaft, ausgerufen haben. Eine Vielzahl von Seen ist hier wie an einer Perlenkette aneinandergereiht – was die Region insbesondere für Wassersportler attraktiv macht. Hier trifft man auf so klangvolle Namen, wie Fürstenberg, Himmelpfort, Lychen oder Neuglobsow. Ein Fahrt mit der Fahrrad-Draisine von Fürstenberg nach Templin, oder ein Besuch in den vielfältigsten Museen und Ausstellungen rundet den Ferienaufenthalt in dieser Region ab. Ein umfangreiches Wander-, Radwander-, Reit- und Wasserwanderwegenetz steht den Gästen zur Verfügung. Zum besseren Zurechtfinden hilft die neue Karte, die vom Drewensee bis zum Clansee im Norden und vom Großen Stechlinsee bis nach Bredereiche im Süden reicht.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Radkarte Ruppiner Seenland
7,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Ruppiner Seenland können Sie die Geschichte Preußens verfolgen oder sich auf den Spuren der bekannten Söhne der Region - Theodor Fontane und Karl Friedrich Schinkel - bewegen. Die Kombination aus Natur- und Kulturhighlights und das gut ausgebaute Radwegenetz sind schon fast Garant für viele schöne und gelungene Radtouren im Land Brandenburg. Felder, Wälder und viele Seen bestimmen das Landschaftsbild, immer wieder streift der Blick ein schönes Schloss, eine beeindruckende Kirche und prächtige städtische Kulisse.Der wald- und gewässerreiche Naturpark Stechlin-Ruppiner Land ist das jüngste Großschutzgebiet Brandenburgs. Benachbarte Landschaften sind der Naturpark Uckermärkische Seen im Osten, die Mecklenburgische Seenplatte im Norden, die Ostprignitz im Westen und das Havelland im Süden.In Menz befindet sich das NaturParkHaus Stechlin mit Besucherzentrum. Hier lädt die Ausstellung über die Kultur- und Naturlandschaft des Naturparks unter dem Motto "erleben, entdecken, anfassen" ein. Der Ort ist umgeben von Klarwasserseen, wie dem Stechlinsee, dem größten Klarwassersee Norddeutschlands, und der Menzer Heide, Herzstück ist der Dorfanger, wo die alte Feldsteinkirche, das alte Schulgebäude, die einstige Oberförsterei mit dem NaturParkHaus und die historischen Hofanlagen die Dorfatmosphäre prägen, die durch den schönen alten Baumbestand aus Linden und Eichen ihren ganz besonderen Reiz hat.Radler in den Naturparks Stechlin-Ruppiner Land und Uckermärkische Seen sollten zudem folgende Highlights nicht verpassen: Rheinsberg, eines der kulturellen Zentren Brandenburgs mit Schloss und der Schlosspark, die Wasserstadt Fürstenberg mit dem Barockschloss sowie das idyllische Dörfchen Himmelpfort (das vielen Kindern bekannt ist, denn hier gibt es die Weihnachtspostfiliale, an die jährlich hunderttausende Wunschzettel geschickt werden). Darüberhinaus sind zu erwähnen: Wittstock/Dosse mit der Alten Bischofsburg, Gransee - die innerhalb der fast vollständig erhaltenen mittelalterlichen Stadtmauer gelegene Altstadt ist allein schon eine Reise wert -, und natürlich die "Fontanestadt" Neuruppin, in der auch Schinkel die ersten 13 Lebensjahre verbrachte.Mit dem Radfernweg Berlin-Kopenhagen besteht ein gut beschilderter und ausgebauter Radweg von der Bundeshauptstadt an die Ostsee. Die Route führt parallel mit dem Havel-Radweg durch den Landkreis Oberhavel Richtung Mecklenburgische Seenplatte und weiter nach Rostock. Fontane.Rad besteht erst seit diesem Jahr und führt mit einer ca. 270 km langen Hauptroute, acht Tagesetappen und zwei Varianten durch das Ruppiner Seenland, die Ostprignitz und das Havelland. Info-Tafeln an ca. 60 Orten machen Fontanes Wirken in Brandenburg erlebbar. Die Radrouten Historische Stadtkerne im Land Brandenburg 1-3, der Mecklenburgischer Seen-Radweg und die Tour Brandenburg seien stellvertretend für weitere Radfernwege zu nennen, die in dieser Karte in Teilen enthalten sind.

Anbieter: buecher
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht