Angebote zu "Eine" (48 Treffer)

Kategorien

Shops

Der Stechlin
14,40 € *
ggf. zzgl. Versand

In Fontanes letztem Roman ist die Dramatik der Gegensätze gemildert. Es gilt der Satz, daß "unsre Prüfungen auch unsre Segnungen sind". Die sich da zu vertrauter Runde auf Schloß Stechlin zusammenfinden, wissen um die Gefahren seelischer und geistiger Erstarrung. Allen voran der liebenswürdige Schloßherr, aber auch sein Sohn Woldemar, die geheimnisvolle Gräfin Melusine und deren stille Schwester Armgard, sie alle sind davon überzeugt: Wer Zukunft gewinnen will, muß aus der Enge heraus. In diesem Sinne ist der verträumte Stechlinsee ihr bewundertes Vorbild, hat er doch Fühlung mit der großen Welt. Wenn es in fernen Ländern rumort, dann regt es sich auch in ihm, ein Wasserstrahl steigt empor, und zuweilen zeigt sich ein roter Hahn, der laut ins märkische Land hineinruft.Der sagenumwobene märkische Stechlinsee ist der große Mitakteur in Fontanes letztem Roman, einem der schönsten Bekenntnisbücher der deutschen Literatur. Erneuerung durch Weltoffenheit ist seine Botschaft, die von denen vernommen wird, die sich in dem alten reizvollen Herrenhaus zu amüsanten Plauderstunden zusammenfinden."Hohe, heitere und wehe, das Menschliche auf eine nie vernommene, entzückende Art umspielende Lebensmusik sind diese Plaudereien" (Thomas Mann).

Anbieter: buecher
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Der Stechlin (eBook, ePUB)
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Banne der geheimnisvollen Gräfin Melusine. In Fontanes letztem Roman ist die Dramatik der Gegensätze gemildert. Es gilt der Satz, daß "unsre Prüfungen auch unsre Segnungen sind". Die sich da zu vertrauter Runde auf Schloß Stechlin zusammenfinden, wissen um die Gefahren seelischer und geistiger Erstarrung. Allen voran der liebenswürdige Schloßherr, aber auch sein Sohn Woldemar, die geheimnisvolle Gräfin Melusine und deren stille Schwester Armgard, sie alle sind davon überzeugt: Wer Zukunft gewinnen will, muß aus der Enge heraus. In diesem Sinne ist der verträumte Stechlinsee ihr bewundertes Vorbild, hat er doch Fühlung mit der großen Welt. Wenn es in fernen Ländern rumort, dann regt es sich auch in ihm, ein Wasserstrahl steigt empor, und zuweilen zeigt sich ein roter Hahn, der laut ins märkische Land hineinruft. Der sagenumwobene märkische Stechlinsee ist der große Mitakteur in Fontanes letztem Roman, einem der schönsten Bekenntnisbücher der deutschen Literatur. Erneuerung durch Weltoffenheit ist seine Botschaft, die von denen vernommen wird, die sich in dem alten reizvollen Herrenhaus zu amüsanten Plauderstunden zusammenfinden. "Hohe, heitere und wehe, das Menschliche auf eine nie vernommene, entzückende Art umspielende Lebensmusik sind diese Plaudereien" (Thomas Mann).

Anbieter: buecher
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Der Stechlin (eBook, ePUB)
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Banne der geheimnisvollen Gräfin Melusine. In Fontanes letztem Roman ist die Dramatik der Gegensätze gemildert. Es gilt der Satz, daß "unsre Prüfungen auch unsre Segnungen sind". Die sich da zu vertrauter Runde auf Schloß Stechlin zusammenfinden, wissen um die Gefahren seelischer und geistiger Erstarrung. Allen voran der liebenswürdige Schloßherr, aber auch sein Sohn Woldemar, die geheimnisvolle Gräfin Melusine und deren stille Schwester Armgard, sie alle sind davon überzeugt: Wer Zukunft gewinnen will, muß aus der Enge heraus. In diesem Sinne ist der verträumte Stechlinsee ihr bewundertes Vorbild, hat er doch Fühlung mit der großen Welt. Wenn es in fernen Ländern rumort, dann regt es sich auch in ihm, ein Wasserstrahl steigt empor, und zuweilen zeigt sich ein roter Hahn, der laut ins märkische Land hineinruft. Der sagenumwobene märkische Stechlinsee ist der große Mitakteur in Fontanes letztem Roman, einem der schönsten Bekenntnisbücher der deutschen Literatur. Erneuerung durch Weltoffenheit ist seine Botschaft, die von denen vernommen wird, die sich in dem alten reizvollen Herrenhaus zu amüsanten Plauderstunden zusammenfinden. "Hohe, heitere und wehe, das Menschliche auf eine nie vernommene, entzückende Art umspielende Lebensmusik sind diese Plaudereien" (Thomas Mann).

Anbieter: buecher
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Der Stechlin, Hörbuch, Digital, 1, 836min
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Handlung rankt sich um das Adelsgeschlecht derer von Stechlin, die am gleichnamigen Stechlinsee im Ruppiner Land ihren Sitz haben. Der Autor selbst sagte ironisch, in dem Roman geschehe nicht viel: Zum Schluss stirbt ein Alter und zwei Junge heiraten sich. Tatsächlich liegt das Gewicht des Romans nicht auf der Handlung, sondern auf den vielfältigen Dialogen, welche die gesellschaftliche Wirklichkeit zur Wende vom 19. Jahrhundert auf das 20. Jahrhundert offenbaren. Charakteristisch ist hierbei, wie bei allen Werken Fontanes, dass er die Schwächen seiner Zeit erkennt und in seiner literarischen Darstellung auch nicht verleugnet, dabei aber dennoch zu einer tiefen Sympathie für das, was den Märkischen Adel ausmachen sollte, geprägt ist. Theodor Fontane (1819-1898) war ein deutscher Schriftsteller und gilt als bedeutendster deutscher Vertreter des Realismus. Er wurde als Sohn des Apothekers Louis Henry Fontane und Emilie Fontane geb. Labry in Neuruppin geboren. Fontane brach die Ausbildung an der Gewerbeschule ab und begann eine Ausbildung zum Apotheker. Später in seinem Leben entschied er sich, den Apothekerberuf völlig aufzugeben und als freier Schriftsteller zu leben. Seine erste Novelle "Geschwisterliebe" veröffentlichte Fontane 1839. In seinen Romanen, die großenteils erst nach seinem 60. Lebensjahr entstanden, charakterisiert er die Figuren, indem er ihre Erscheinung, ihre Umgebung und vor allem ihre Redeweise aus einer kritisch-liebevollen Distanz genau beschreibt. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Sabine Swoboda. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/lind/002522/bk_lind_002522_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Der Stechlin, Hörbuch, Digital, 1, 567min
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der verwitwete Dubslav von Stechlin, Major außer Dienst, lebt auf Schloss Stechlin. Sein Sohn Woldemar, Gardeoffizier in Berlin, besucht ihn mit seinen Freunden, Rex und Czako. Weitere Personen kommen und gehen, unter ihnen der mit einer Prinzessin verheiratete Oberförster Katzler, das Ehepaar von Gundermann und Pastor Lorenzen. Es kommt zu zahlreichen Gesprächen. Während die meisten Dorfbewohner eher sittenstreng sind, zeigt Lorenzen sozialdemokratisches Gedankengut. Es wird über aktuelle Ereignisse gesprochen, konservative Sichtweisen gegen liberale und sozialdemokratische Tendenzen abgewogen. Auf der Rückreise nach Berlin besuchen Woldemar, Rex und Czako zusammen mit Dubslav dessen Schwester Adelheid im Kloster Wutz, die das dortige Damenstift führt und sehr konservative Einstellungen hat. Sie missbilligt die liberalen Anschauungen Dubslavs. In Berlin geht Woldemar im Hause des verwitweten Grafen Barby ein und aus. Dieser hat zwei Töchter: Melusine, über 30 Jahre alt, nach kurzer Ehe geschieden, gebildet und gewitzt und die stille Armgard. Woldemar ist sowohl vom Grafen, der seinem Vater ähnelt, als auch von den beiden Frauen fasziniert. Melusine hingegen interessiert sich für Dubslav und die Geheimnisse um den Stechlinsee. Sie lädt Woldemar zu einer Dampferfahrt zum "Eierhäuschen" auf der Spree ein, zusammen mit ihrem Vater, ihrer Schwester und einem weiteren adligen Ehepaar, das bei den Barbys verkehrt. Kurz darauf kommt es zu einer Versammlung in Stechlin, auf der Dubslav zum konservativen Kandidaten für eine Nachwahl zum Reichstag gekürt wird. Die Wahl wird schließlich durchgeführt und endet mit einem deutlichen Sieg des sozialdemokratischen Kandidaten. Dubslav ist insgeheim erleichtert, die Wahl verloren zu haben, und kehrt nach Stechlin zurück. Nach einer Mission im englischen Königshaus verloben sich Woldemar und Armgard. Die Feier findet mit Melusine und zahlreichen Gästen an den Weihnachtsfeiertagen in Stechlin, die Hochzeit Ende Februar 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Gert Westphal. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/swrm/000357/bk_swrm_000357_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Wanderungen durch die Mark Brandenburg 01
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Grafschaft Ruppin:"Es ist mit der märkischen Natur wie mit manchen Frauen.' Auch die häßlichste hat immer noch sieben Schönheiten. Land zwischen Oder und Elbe,; wenige Punkte sind so arm, daß sie nicht auch ihre sieben Schönheiten hätten. Man muß sie nur zu finden verstehn. Wer das Auge dafür hat, der wag es und reise" - meint Fontane. Tatsächlich bietet die einst verrufene "Streusandbüchse des Heiligen Römischen Reiches " ungezählte landschaftliche und architektonische Kleinode. Schloß Rheinsberg ist immer eine Reise wert. Die mittelalterlichen Tortürme und das Luisen-Denkmal in Gransee, die klassizistischen Bauten in der Schinkel- und Fontane-Stadt Neuruppin, das Zietensche Herrenhaus in Wustrau, aber auch die Ruppiner Schweiz und der geheimnisumwitterte Stechlinsee lohnen einen Ausflug.

Anbieter: buecher
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Wanderungen durch die Mark Brandenburg 01
12,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Grafschaft Ruppin:"Es ist mit der märkischen Natur wie mit manchen Frauen.' Auch die häßlichste hat immer noch sieben Schönheiten. Land zwischen Oder und Elbe,; wenige Punkte sind so arm, daß sie nicht auch ihre sieben Schönheiten hätten. Man muß sie nur zu finden verstehn. Wer das Auge dafür hat, der wag es und reise" - meint Fontane. Tatsächlich bietet die einst verrufene "Streusandbüchse des Heiligen Römischen Reiches " ungezählte landschaftliche und architektonische Kleinode. Schloß Rheinsberg ist immer eine Reise wert. Die mittelalterlichen Tortürme und das Luisen-Denkmal in Gransee, die klassizistischen Bauten in der Schinkel- und Fontane-Stadt Neuruppin, das Zietensche Herrenhaus in Wustrau, aber auch die Ruppiner Schweiz und der geheimnisumwitterte Stechlinsee lohnen einen Ausflug.

Anbieter: buecher
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Wanderungen durch die Mark Brandenburg 1
42,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Grafschaft Ruppin:"Es ist mit der märkischen Natur wie mit manchen Frauen.' Auch die häßlichstehat immer noch sieben Schönheiten.Land zwischen Oder und Elbe,; wenige Punkte sind so arm, daß sie nicht auch ihre sieben Schönheiten hätten. Man muß sie nur zu finden verstehn. Wer das Auge dafür hat, der wag es und reise" - meint Fontane. Tatsächlich bietet die einst verrufene "Streusandbüchse des Heiligen Römischen Reiches " ungezählte landschaftliche und architektonische Kleinode. Schloß Rheinsberg ist immer eine Reise wert. Die mittelalterlichen Tortürme und das Luisen-Denkmal in Gransee, die klassizistischen Bauten in der Schinkel- und Fontane-Stadt Neuruppin, das Zietensche Herrenhaus in Wustrau, aber auch die Ruppiner Schweiz und der geheimnisumwitterte Stechlinsee lohnen einen Ausflug.Herausgegeben von Gotthard Erler und Rudolf Mingau

Anbieter: buecher
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Wanderungen durch die Mark Brandenburg 1
43,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Grafschaft Ruppin:"Es ist mit der märkischen Natur wie mit manchen Frauen.' Auch die häßlichstehat immer noch sieben Schönheiten.Land zwischen Oder und Elbe,; wenige Punkte sind so arm, daß sie nicht auch ihre sieben Schönheiten hätten. Man muß sie nur zu finden verstehn. Wer das Auge dafür hat, der wag es und reise" - meint Fontane. Tatsächlich bietet die einst verrufene "Streusandbüchse des Heiligen Römischen Reiches " ungezählte landschaftliche und architektonische Kleinode. Schloß Rheinsberg ist immer eine Reise wert. Die mittelalterlichen Tortürme und das Luisen-Denkmal in Gransee, die klassizistischen Bauten in der Schinkel- und Fontane-Stadt Neuruppin, das Zietensche Herrenhaus in Wustrau, aber auch die Ruppiner Schweiz und der geheimnisumwitterte Stechlinsee lohnen einen Ausflug.Herausgegeben von Gotthard Erler und Rudolf Mingau

Anbieter: buecher
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot